Donnerstag, 17. Juli 2014

Nivea Satin Sensation Deodorant



Ich konnte das neue Nivea Satin Sensation Deo in gleich beiden Varianten ausprobieren, nämlich als Spray und Roll-on.

An diesem Deo ist neu, dass es Kaolinpuder enthält, das die Haut trocken hält und ein samtiges Gefühl hinterlässt.

Nivea sagt selbst dazu:

"Sanft und absorbierend: Durch das Kaolinpuder wird das Auftragen des neuen NIVEA Deos zur "Satin Sensation". Auf Grund seiner speziellen Struktur legt sich das Puder sanft auf die Haut. Es unterstützt ein satinweiches, gepflegtes Gefühl. Noch dazu hat Kaolin eine extrem absorbierende Eigenschaft. Dadurch zieht das NIVEA Deo Satin Sensation sehr schnell ein und macht angenehm trockene Achseln." (Quelle: Nivea Homepage)

Dazu kommt der neue Duft, den Nivea dem Deo spendiert hat. Hier wurde im Vorfeld eine Umfrage gemacht, um den Geschmack von Frauen in Puncto Duft zu treffen.


Roll-on
 
Schnell trocknend, absorbierend und gut duftend soll das Deo also sein und dazu für ein sanft gepflegtes Hautgefühl sorgen.


Ich persönlich bevorzuge eher Spray, da Roll-ons sehr langsam trocknen und meist dann in der Kleidung unter den Achseln so ein glibschiger Film entsteht, grade bei ärmerlosen Oberteilen. Da bei dem neuen Nivea Deo nun explizit auf das schnelle Trocknen hingewiesen wird, war ich hier besonders kritisch. Leider hält das Roll-on dieses Versprechen nicht, es braucht sehr lange, um zu trocknen und einzuziehen. Das Spray hingegen trocknet recht schnell, schon beim Aufsprühen fühlt sich die Haut nicht wirklich feucht an. Man sollte dennoch einen kurzen Moment warten, grade bei engen Kleidungsstücken, damit keine weißen Streifen entstehen.
Der Duft ist überraschend, eher wie ein dezentes, pudriges Parfüm. Er ist nicht aufdringlich und hält auch den ganzen Tag. Persönlich mag ich jedoch frische, wie-frisch-geduscht-Düfte für Deos lieber. Beim Satin Sensation Spray hatte ich das Gefühl, der Duft verfälscht mein normales Parfüm.

Meine Achseln haben sie weich angefühlt, das Deo hinterlässt ein wirklich gutes Hautgefühl. Hier stimmt die Werbeaussage und die Beschreibung wirklich zum Produkt.


Spray


Das Kaolinpuder hinterlässt nicht nur sanfte Haut, es absorbiert auch, aber da nur ein dünne Schicht da ist, hilft es nicht, um vor wirklich starkem Schwitzen zu schützen. Zwar wird das Deo als Anti-Transpirant verkauft und hat entsprechende Inhaltsstoffe, aber bei starkem Schwitzen ist auch dieses Deo machtlos.

Insgesamt hat mir das Deo, vor allem das Spray gut gefallen. Es ist mit einer UVP von 2,29 € etwas teurer, als die Deos, die ich sonst bevorzuge, aber ich kann es dennoch weiterempfehlen.

Da das Deo Aluminium enthält, ist vielleicht noch diese Stellungnahme von Nivea zu diesem Thema interessant:

http://www.nivea.de/Produkte/campaigns/ext/de-DE/Inhaltsstoffe-Qualitaet-und-Sicherheit?dpl=deeplink-aluminiumsalze


Vielen Dank an Rossmann, dass ich das neue Nivea Deo testen durfte!

Kommentare:

  1. Das neue Deo kenne ich noch gar nicht und muss ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Toll, dass ich dich neugierig gemacht hab ;-)
    Habe gesehen, dass das Deo bei Rossmann wohl für 1,55 € angeboten wird, vielleicht kannst du ja noch was sparen.

    AntwortenLöschen
  3. Ich benutze immer lieber die Sprühdeos, Nivea gefällt mir gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe da immer ein besseres Gefühl, sprühe aber auch meist im Sommer den Oberkörper mit ein, nicht nur die Achseln. Mit einem Roll-on würde ich ja nicht am Rücken rumschmieren ;-)

      Löschen